Neuigkeiten
23.09.2015, 23:51 Uhr
Staatssekretär Karl-Josef Laumann, Beauftragten der Bundesregierung für Patienten und Pflege, in unserem Landkreis.

Unser Landratskandidat Carsten Saß konnte im Bereich Pflege mit regelmäßiger Sozialplanung und einer punktgenauen Berufsorientierung bereits Akzente setzen.


5770 Menschen sind im LDS aktuell pflegebedürftig. Etwas mehr als 1/5 davon werden stationär betreut. Die Tendenz ist steigend. Das wird uns künftig zunehmend fordern. Ausreichend und bezahlbare Einrichtungen mit ausreichend und fair bezahlten Mitarbeitern sind nur einige Punkte. Mit regelmäßiger Sozialplanung und einer punktgenauen Berufsorientierung konnte Carsten Saß bereits Akzente setzen. Heute war er zusammen mit dem Beauftragten der Bundesregierung für Patienten und Pflege, Staatssekretär Karl-Josef Laumann in Bestensee und Königs Wusterhausen. Er  konnte zeigen, wie wir in unserem Landkreis Prävention und Demenzberatung in ambulanten Angeboten verknüpfen. Natürlich ging es uns auch um Pflegebedingungen im stationären Bereich. Wir konnten sowohl mit Mitarbeiterinnen, ehrenamtlichen Helfern und Bewohnern diskutieren. Die Stärkung der Pflegeberufe, die Frage, wie auch im ländlichen Raum unabhängige Pflegeberatung weiter etabliert werden kann, spielten eine große Rolle. Und wir nutzten die Chance Danke zu sagen bei Mitarbeiterinnen, der Heimleiterin und Helfern.


Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.11 sec. | 49171 Besucher